Wir freuen uns über Ihre Spende auf das Konto:

Sparkasse Saarbrücken
BIC:
SAKSDE55XXX
IBAN:
DE 63 5905 0101 0000 7195 00
12.12.2019 16:50

Großzügige Spende fürs Landesjugendwerk

Bei der Spendenübergabe (v.l. hintere Reihe): Furkan Varol, Nadine Towae und die Jugendwerksvorsitzende Laura Luck. Vorne von links Martina Cavalic, Meho Cavalic und Angela Trockle.

Einen Scheck über 1000 Euro hat der Völklinger Künstler Meho Cavalic an Angela Trockle, Geschäftsführerin der AWO Saarland-Stiftung, überreicht. Das Geld soll dem AWO-Jugendwerk zugutekommen.

Meho Cavalic hat sich der Landschaftsmalerei verschrieben. Seinen Werken verleiht er durch präzise Pinselstriche in Öl Leben. Das künstlerische Arbeiten sei für ihn ein Ausgleich zum Beruf, sagt der Künstler. Das Geld stammt aus dem Erlös seiner Ausstellung rund um die „Schönheit der Natur", die im Sommer im Rathaus in Großrosseln zu sehen war. Den Erlös hat das Ehepaar aus eigener Tasche aufgerundet, auch ein privater Spender hat sich beteiligt.

Im Arbeitsleben sind beide der AWO eng verbunden. Meho Cavalic ist seit 1996 im Seniorenzentrum Angela Braun in Ludweiler als Altenpfleger beschäftigt. Ehefrau Martina war bis 2009 Pflegedienstleiterin des Hauses, ist dann aber ausgeschieden, um sich ihren fünf Pflegekindern zu widmen. Jugendwerk und das Jugendzentrum Angela Braun bedeuten dem Ehepaar ebenfalls viel. „Unsere Kinder waren alle zu Ferienfreizeiten hier und wir haben hier bei Festen oft gefeiert", erläutert Martina.

Was will das Jugendwerk mit der Spende machen? Nadine Towae, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands und Leiterin des Arbeitskreises Ferienfahrten, sagt: „Im Rahmen unserer Aktion „Ferien Schenken" können wir damit bedürftigen Kindern Ferienfahrten ermöglichen." Denn auch wenn das Jugendamt einen Ferienaufenthalt bezuschusse, gebe es doch immer eine Lücke zwischen tatsächlichen Kosten und Zuschuss, die mit Hilfe von Spenden geschlossen werden kann.